LEDmin MKII „Feuer W rot" und „Feuer W-ES rot"

Charakteristik

Das Julius "by PINTSCH ABEN" Hindernisfeuer vom Typ LEDmin MKII „Feuer W rot“ ist speziell für den Einsatz auf Windenergieanlagen bestimmt und zertifiziert. Gemäß AVV zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen vom 28.04.2007 des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

In der Ausführung LEDmin MKII „Feuer W–ES rot“ entspricht sie dem technischen Standard : „Erweiterte Spezifikation für das „Feuer W rot“ zur Kennzeichnung von Windenergieanlagen als Luftfahrthindernis“ vom 26.02.2009 der FVT.

Die „Feuer W rot“ und „Feuer W–ES rot“ sind für den Betrieb in rauer Umgebung geeignet. Die Linse besteht aus UV-beständigem und schlagfestem Polycarbonat, das Gehäuse aus Seewasser beständigen Aluminium. Die LED Technologie verbindet niedrigen Energieverbrauch mit hoher Lichtstärke, langer Lebensdauer und ermöglicht dafür einen nahezu wartungsfreien Betrieb.

Bildunterschrift