Schleusensignallaterne S145 LED

Charakteristik

Bei der PINTSCH ABEN Schleusensignallaterne vom Typ S 145 LED wird zur Lichterzeugung modernste LED Technik eingesetzt. Hierbei werden die einzelnen Hochleistungs-LED’s im Betrieb auf Funktion geprüft und thermisch überwacht um eine optimale Funktion zu gewährleisten. Bei der Entwicklung der Laterne wurde auf die einfache Integration in Steueranlagen geachtet. Für die direkte Ansteuerung stehen digitale Eingänge zur Verfügung, die zum Ein-/Ausschalten und zur Nachtabsenkung der Laterne genutzt werden können.

Die Laterne kann direkt mit 12V – 30 VDC versorgt werden. Selbstverständlich ist die Versorgung mit einer Wechselspannung im Bereich von 7,5V – 15 VAC möglich. Die Nachtabsenkung des Signals wird aktiviert, sobald die Versorgungsspannung 10 VAC unterschreitet. Bis dahin wird mit 100% Intensität gearbeitet. Die Intensität im Nachtbetrieb und im Tagbetrieb kann in vier Stufen angepasst werden. Hierdurch kann das Signal optimal an die zu erfüllende Aufgabe angepasst werden.

Bildunterschrift