Safe Area Sichtweitenmessgerät

Charakteristik

Das Sichtweitenmessgerät wird auf ein Geländer des Decks montiert. Dieses Gerät misst atmosphärische Sicht (meteorologische optischen Bereich) durch die Bestimmung der Menge an Licht und Partikel (Rauch, Staub, Dunst, Abgase) in der Luft, die durch den optischen Probenvolumen passieren.

Wenn die Luft klar ist, wird sehr wenig Licht gestreut, daher wird nur ein kleines Signal empfangen. Mehrere Teilchen, führen zu mehr Streuung und damit zu höheren empfangenen Signalen.

Der Detektor hat eine Sichtweite von 10 m bis zu 20.000 m. Der LED-Sender projeziert Licht in Vorwärtsrichtung zwischen den Köpfen in die Luft und das Licht was gestreut wird, wird vom Empfänger im gegenüberliegenden Kopf gemessen. Die sich ergebende Signalstärke wird auf eine Sichtweite umgewandelt.

Bildunterschrift

Technical Details

Model PWD20
Measurement range 10 up to 20,000 m
Operating principle Forward scatter measurement
Accuracy ± 10 %, range 10 up to 10,000 m
± 15 %, range 10 up to 20,000 m
IP Rating IP66
Ambient temperature -40 °C up to +60 °C
Voltage range 12 Vdc up to 50 Vdc (electronics)
24 Vac or 24 Vdc for heater option
Systempower 3 W (electronics with dew heater
@12 Vdc)
Weight 3 kg
Dimensions 404x695x199 mm WxLxH

Optional

Model PWD20
Power 2 W (luminance sensor with dew heater)
65 W (heater option)

Order Details

Article Code Dimensions Weight
E-FOGDETECT IP 440x695x199 mm 3 kg