Zutreffende Regularien

IMT ist spezialisiert auf wartungsarme Beleuchtungslösungen für Industrie, Offshore-und Luftfahrtanwendungen. Da diese Beleuchtungsanlagen häufig in explosionsgefährdeten Bereichen errichtet werden, sind sie entscheidend für den sicheren Betrieb und unterliegen strengen Richtlinien und Vorschriften. Wenn Sie sich für IMT Produkte entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie nicht nur eine Produktlösung mit einer langen Lebensdauer und extrem wartungsarmen Eigenschaften bekommen, sondern auch eine Lösung, die in voller Übereinstimmung mit den relevanten Richtlinien, Normen und Vorschriften sind. Je nach Produkt, Lage und Anwendung gehören dazu:

CAA CAP437

CAP 437 wird von der britischen Civil Aviation Authority (CAA) ausgestellt und beschreibt die Standards für Offshore Hubschrauberlandeplätze.

Als solche ist sie weltweit als ein führendes Welt-Unternehmen auf dem Gebiet bekannt, die Einhaltung ihrer Vorschriften, auch wenn sie nicht unbedingt erforderlich sind, wird sie als bewährte Methode und ausschlaggebend für die Betriebssicherheit von Offshore Hubschrauberlandeplätze empfohlen.

mehr

 

Luftfahrt Signalisation

Die Internationale Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und gilt als die weltweite Luftfahrtbehörde.
 
ICAO Annex 14 Volume 1 enthält Standards für die Gestaltung von Flugplätzen und die Markierung von Hindernissen für die Luftfahrt, während ICAO Anhang 14 Band 2  die Mindestanforderungen beschreibt die ein Heliport erfüllen muss.
 
 

Maritime Navigationshilfen

Die Internationale Vereinigung der Schiffsnavigationshilfen und Lighthouse Authorities (IALA) ist die weltweit führende Gesellschaft, die sich mit der Sicherheit in der Seefahrt befassen. Seine Empfehlungen sind in IALA O-139 zusammengefasst. Dies ist ein führendes Dokument, dass die Gefahren-Kennzeichnung von Man-Made Offshore Platformen beschreibt, die in vielen Teilen der Welt anerkannt werden.